Versandkostenfrei ab 40,00 € Bestellwert!

Korallenschmuck

Korallenschmuck

Korallenschmuck – Margit Völtz / pixelio.de

Bereits vor mehr als 1.000 Jahren wurden Korallen von Menschen zu Korallenschmuck verarbeitet. In der Vergangenheit galt er als Glücksbringer und hat bis heute die Bedeutung, seinen Träger vor Krankheiten und bösen Geistern zu schützen. Auf der Welt gibt es etwa 2.500 Korallenarten, doch nicht alle eignen sich für die Verarbeitung zu Schmuck. Viele Arten sind zu porös und sind aus diesem Grund gänzlich unbrauchbar.

Korallenschmuck lässt sich in verschiedene Arten unterteilen

In der Schmuck-Branche gibt es gleich mehrere Korallenarten, die sich zur Herstellung von Ketten und Armbändern eignen. Grundsätzlich wird zwischen Sardegna-, Momo-, Schaum und Gorgonaria–Korallen unterschieden, die zur Gattung der Steine gehören. Der Korallenschmuck ist heute wieder in Mode gekommen und besonders Frauen tragen ihn sehr gern. Zwar gelten Korallen längst nicht mehr nur als Modeschmuck, dennoch ist er bis heute preislich erschwinglich. Die Schaumkorallen gehören zu den preiswerteren Variationen, werden aber dennoch hochwertig und, für uns sehr wichtig, nachhaltig verarbeitet.

Die richtige Pflege von Korallenschmuck

Korallenschmuck sollte man wenn möglich erst nach dem Schminken anlegen, denn das Material reagiert empfindlich auf Kosmetika wie Haarspray, Puder und Parfüm. Die höchst sensible Oberfläche der Korallen könnte mit den Inhaltsstoffen der Kosmetika reagieren was zu unschönen Verfärbungen und einem Verblassen der Farbe führen würde.
Wir empfehlen, den Schmuck nach dem Tragen auf nackter Haut mit warmem Wasser abzuspülen und anschließend mit einem weichen Tuch abzutrocknen. Dabei sollte das Wasser auf keinen Fall zu heiß sein, denn darauf reagieren Korallen ebenfalls sehr empfindlich.

Korallenschmuck bietet einen Hauch von Sommer und Entspannung

Mit Korallen verbinden Menschen automatisch die warme Sommersonne und das blaue Meer. Somit profitieren Korallenschmuck-Träger gleich zweimal – zum einen ist der Schmuck schön anzusehen und zum Anderen verleiht er ein Gefühl von Leichtigkeit auf der Haut. Verschiedene Farbvariationen setzen individuellen Wünschen keine Grenzen.

Korallen galten schon immer als etwas ganz Besonderes und da die Nachfrage stetig steigt, werden weltweit Korallen gezüchtet. Daher finden Sie bei Thai arts handgefertigte Korallen-Ketten, Armbänder und Anhänger, welche preislich zwischen 15,00€ und 20,00€. Die individuell verzierten Armbänder liegen preislich zwischen 4,50- und 10,50€.

Lassen Sie sich von der Anmut und dem Lebensgefühl des Schmucks überzeugen.